Log der Gemeinde Balgheim - Link zurück zur Startseite
Auf einen Blick

News

August 2018

Mi. 29.8.18 | amtl. Bekanntmachung

Wasser- und Abwassergebühren

Wasser- und Abwassergebühren

Vorgezogene Jahresabrechnung 2018

Die Kommunen in Baden-Württemberg wurden vom Gesetzgeber verpflichtet, bis spätestens 01.01.2020 das Haushalts- und Rechnungswesen auf das Neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) umzustellen.
Die Gemeinde Balgheim führt diese Umstellung zum 01.01.2019 durch. Aus diesem Grund ist es von der technischen Seite unseres Rechenzentrums (ITEOS Stuttgart) erforderlich, dass die Jahresverbrauchsabrechnung 2018 nicht wie bisher im Folgejahr, sondern noch im Kalenderjahr 2018, also deutlich früher als seither erfolgt.
Wir werden deshalb bereits zum jetzigen Zeitpunkt mit der Selbstablesung der Wasserzähler beginnen und erstellen Ihre Jahresverbrauchsabrechnung 2018 Anfang November 2018.
Die von Ihnen abgelesenen Zählerstände werden vom Rechenzentrum auf den 31.12.2018 maschinell hochgerechnet. Die so für ca. 3 Monate geschätzten Verbrauchsdaten werden dann mit der regulären Abrechnung für das Jahr 2019 anhand der tatsächlichen Zählerstände korrekt abgerechnet und damit eventuelle Überzahlungen wieder ausgeglichen.
Eine Meldung von Wasserzählerständen zum Jahresende wird deshalb einmalig weder möglich noch notwendig sein.

Die Termine für die Abschläge 2019 bleiben unverändert. Auch die Gebührensätze bleiben in gleicher Höhe bestehen. Es wird also keinerlei Erhöhung von Wasser- und Abwassergebühren bis 31.12.2019 geben.
Die Jahresverbrauchsabrechnung 2019 wird dann wieder wie gewohnt zu den üblichen Zeiten beim Jahreswechsel 2019/2020 stattfinden.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden (Tel. 07424/940009-11, E-Mail: heike.kolb@balgheim.de.

Wir danken für Ihr Verständnis!


:: zurück zum Seitenanfang

News

Gemeindeverwaltung
Marienplatz 3
D-78582 Balgheim
T 07424/940009-0
F 07424/940009-40
info@balgheim.de

Darstellung